Weitgespannte Schalentragwerke

in offener Naturlandschaft

 

Übersicht

 

Theater unter den Kuppeln

Ballettsaal

Die organische Schale des Ballettsaales hat eine Spannweite von ca 22m, Schalendicke ohne Isolierung 10 cm. Die Rohbauschalung wurde spiegelbildlich auch beim Musicalsaal verwendet.

Die im Membranhängemodell ermittelten Krümmungskurven ermöglichen ein optimales Druckgewölbe und zeigen die ästhetische Wirkung von Naturformen.

                                                         Innenansicht

 

Photogrammetrisches Vermessungs-System

Schalungs Gerüst, Leichtbauweise